ist eine ganzheitliche Körpertherapie, die auf dem Prinzip der "Fünf Elemente Lehre"

basiert und ihren Ursprung in Japan hat.


Die in uns zirkulierende Lebensenergie (Ki) verläuft in verschiedenen Leitbahnen

(Meridiane) und nährt unseren Körper, unseren Geist und unsere Seele.


Aufgrund verschiedenster Einflüsse, äußerlichen wie innerlichen Ursprungs, wird 

dieser Energiefluss immer wieder gestört.


So kommt es zu Blockaden, Dysbalance, Beschwerden geistiger, körperlicher und

seelischer Art.


Bei der Behandlung werden Meridiane durch Druck und Dehnung so stimuliert, 

dass Blockaden und Ungleichgewichte gelöst und die eigenen Selbstheilungskräfte

aktiviert werden. 

Damit wird die Harmoniesierung des Energieflusses wieder hergestellt.


Die Grundhaltung bei der Behandlung ist geprägt von Achtsamkeit, Respekt und Absichtslosigkeit.


Die Behandlung findet in bequemer Kleidung auf dem Boden bzw. einer Matte statt.